Maroni Süßkartoffel Gnocchi an gebratenen Champignons

Aktualisiert: Feb 22

100g gekochte Maronen

70ml Pflanzendrink (ich nehme Mandel-Kokos Drink)

180g Süßkartoffeln

50g Grieß (ich nehme Hafer-Gersten-Grieß)

25g Dinkelvollkornmehl

Salz und Pfeffer


5 große Creme-Champignons

3 Stück getrocknete Tomaten

etwas Öl (aus dem Tomatenglas)

3 Stück getrocknete Salbeiblätter

eventuell veganer Parmesan





Für den Gnocchiteig Maronen mit dem Pflanzendrink vermischen und dabei die Maronen zerstampfen.

Die Süßkartoffel in Wasser weichkochen oder im Ofen weichbraten, durch die Kartoffelpresse geben und zur Maronenmischung dazu mischen. Die Masse mit Grieß, Mehl, Salz und Pfeffer vermengen und kurz kalt stellen.


Champignons und Tomaten klein schneiden und im Öl scharf anbraten. Salbeiblätter dazugeben.

Währenddessen aus dem Teig Gnocchi formen und in Salzwasser ein paar Minuten wallen lassen. Das dauert nur ein paar Minuten und wenn die Gnocchi oben schwimmen, sind sie durch. Dann sofort die Gnocchi in der Champignon/Tomatenpfanne mit schwenken, mit veganem Parmesan bestreuen und genießen.


Viel Spaß, gutes Gelingen und lasst es euch schmecken!

Eure Süssi




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen