No Bake Bananen Energie Bites

mit crunchigen Kakao Bites



Ja, es ist wahr. Ich liebe Bananen.

Diese süßen Früchte mit dieser wundervollen teigartigen Konsistenz machen mich einfach glücklich. Schade, dass Bananen nicht Low Carb sind. Aber man muss nur ein bisschen kreativ sein und dieses wundervolle Obst gut kombinieren.

Natürlich sollte man es mit der Banane nicht übertreiben, aber ein bissi geht immer.

Vor allem wenn sie Teil dieser super schmackhaften, knackigen Masse wird und glückselig im Mund schmilzt.

Bananen, Nüsse, Kerne und Kakao - weil man zusammenführen muss, was zusammen gehört.

Neben der Banane sind die eigentlichen Stars dieser Köstlichkeit die verwendeten Gewürze. Diese kleine, aber feine Kombination meiner Lieblingsgeschmäcker für die süße Küche macht diesen Snack zu der Köstlichkeit, die er ist. Also, unbedingt probieren!!


Was brauchen wir? Hier sind die Zutaten für die Energie Bites: Zutaten

90g Banane

2EL Erdnussmus

10g Kakaonibs

5g Himbeerpulver

20g geriebene Mandeln

20g geriebene Kürbiskerne

1EL Kokosöl

etwas Zimt, Vanille, gemahlener Ingwer, Kardamom und gemahlene Nelke


Zubereitung

Kokosöl schmelzen und Banane mit der Gabel fein zerdrücken.

In einer Schüssel alle Zutaten miteinander vermischen und für 30 Minuten kalt stellen.

Danach die Masse raus nehmen und in deine gewünschte Form. wie z.B. Kugeln bringen.

Ich habe die Masse auf eine Frischhaltefolie gelegt und eine Rolle geformt. Diese gebe ich dann für eine Stunde ins Tiefkühlfach und danach schneide ich die Rolle in Scheiben.



Die Scheiben oder Kugeln kann man super einfrieren und einzeln entnehmen. Aufgetaut sind sie dann ganz schnell und wenn du die Bites weiter aufwerten möchtest, kannst du sie toll mit Schokolade überziehen oder mit geriebenen Mandeln oder Kokosraspeln ummanteln.


Nährwerte

(je 100g)

Kalorien 367kcal

KH 15,9g

Eiweiß 10,4g

Fett 28g





11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen