Spargel Spätzle - Alles Spargel

Aktualisiert: Feb 22

Spargelfond

150g Spargelabschnitt

800ml Wasser oder Gemüsefond


Spätzleteig

200g Dinkel-Vollkornmehl

300ml Spargelfond

1 kl. Stück Rote Rübe

1EL Leinsamen

1EL Maisstärke

Salz und Pfeffer


Spargelsauce

Sesamöl

2 große Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

100g Spargel

1EL Hefeflocken

1EL Mandelmus

200ml Spargelfond

Salz und Pfeffer


50g Spargelspitzen


2EL Mandelmus

100ml Wasser

Salz, Pfeffer, Chili


Für den Spargelfond die Abschnitte im Wasser/Gemüsebrühe für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Auskühlen und im Mixer fein pürieren und zur Seite stellen.


Für den Spätzleteig den Anteil Spargelfond mit Leinsamen und der Roten Rübe gut pürieren und diese Mischung zu Mehl, Stärke, Salz und Pfeffer geben und gut durchmischen. Danach einfach für 30 Minuten ziehen lassen.


Für die Spargelsauce die Zwiebel im Öl für gute 30 Minuten langsam glasig werden lassen. Durch das lange garen wird die Zwiebel süß und dieser Geschmack ist für das Endergebnis sehr wichtig, also bitte nehmt euch da die Zeit! Anschließend Knoblauch dazugeben und kurz danach die Spargelstücke mitbraten lassen.

Währenddessen den restlichen Spargelfond mit Mandelmus, Hefeflocken und Salz/Pfeffer gut vermengen und zu der Spargelpfanne geben, kurz mitköcheln lassen und zur Seite stellen.


Jetzt bitte die Spätzle in gesalzenes, siedendes Wasser geben. Nach 1, 2 Minuten schwimmen die Spätzle oben und dann in die Form zum Überbacken geben. Die Sauce drüber gießen, vermischen und fertig. Wenn ihr die Spätzle gut überbacken möchtet, einfach noch Mandelmus mit Chili, Salz, Pfeffer und Wasser vermengen, über die Spätzle drüber streichen und für 10 Minuten im Ofen überbacken. (180 Grad) Wenn alles im Ofen ist, die Spargelspitzen für 5 Minuten in einer Pfanne (wieder bissl Sesamöl erhitzen) gut anbraten, würzen und vor dem Servieren auf die Spätzle geben. Fertig und jetzt einfach genießen. Es ist sooooooo gut.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen